STIFTUNG KULTURBAHNHOF OTTENSOOS

Mit Genehmigung der Regierung von Mittelfranken am 15.06.2012 wurde der Kulturbahnhof als rechtsfähige öffentliche Stiftung des bürgerlichen Rechts errichtet. Durch Bestätigung vom Zentralfinanzamt Nürnberg vom 15.08.2012 verfolgt sie ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuervergünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung.

Zum derzeitigen Stiftungsvermögen zählt das Bahnhofsgebäude mit Grundstück sowie die beiden gezeichneten Zyklen „Zeiten“ und „Genesis“ von Renate Kirchhof-Stahlmann. Da die Stiftung auf keine Mitgliedsbeiträge zurückgreifen kann, unterstützen Spenden und Zustiftungen wesentlich die Erfüllung des Stiftungszweckes.

Nach der Satzung ist Zweck der Stiftung: die Förderung von Wissenschaft, Bildung und Erziehung, Kunst und Kultur, des Umweltschutz- und Heimatgedankens sowie des demokratischen Staatswesens mit dem Ziel einer nachhaltigen Entwicklung. Angestrebt wird eine lernende Gesellschaft, die den ursprünglichen Reichtum der Natur mit ihrer Wertschöpfungskraft respektiert, erhält und stärkt, die eine ökologische Ökonomie und Technik entwickelt und damit soziale und demokratische Werte und Ziele verknüpft. Die Kunst ist integrativer Bestandteil dieses Projekts, das wissenschaftliche Erkenntnisse mit praktischem Handeln verbinden will.

Spenden an die Stiftung sind bis zu einer Höhe von 20% der Jahreseinkünfte des Spenders steuerlich abzugsfähig. Für Spenden bis zu einem Betrag von 200.- Euro genügt dem Finanzamt der Überweisungsbeleg. Für höhere Spendenbeträge erhalten Sie von der Stiftung Kulturbahnhof eine Zuwendungsbestätigung. Zuwendungen in das Vermögen der Stiftung können bis zu einer Höhe von 1 Million Euro steuermindernd geltend gemacht werden. Bei ererbtem Vermögen, das innerhalb von 2 Jahren der Stiftung Kulturbahnhof Ottensoos vermacht wird, kann die Erbschaftssteuer erlassen werden.

Konto der Stiftung Kulturbahnhof Ottensoos bei der Sparkasse Nürnberg:
IBAN: DE 34 7605 0101 0012 535605
BIC:SSKNDE77XXX

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: info@kulturbahnhof-ottensoos.de

(Stand: 11.04.2015)